mobile Kommunikation

Montag, 20. Juli 2009 | 16:46 | chef

Es ist heute gar nicht mehr so schwer, von unterwegs kostengünstig in Kontakt mit seinen Freunden etc. zu bleiben. Wenn man einen günstigen Datentarif hat, kann man weltweit mit dem Mobiltelefon mailen, chatten, twittern etc.
Beim Mailen besteht die Möglichkeit bei den neuern Geräten sogar Pushmail zu verwenden, dann bekommt man die Mail sofort, wie z.B. eine SMS, allerdings zu einem Bruchteil von dem Geld. Dazu stellt man die Mailverbindung einfach mit den allgemein bekannten Daten ein und lässt sich die mobilen Einstellungen vom Provider zuschicken. Das ganze ist recht unkompliziert in der Handhabung.
Zum Chatten mit dem Mobiltelefon kann man auf eine Vielzahl von Programmen zurückgreifen. Ich persönlich finde den Jimm am besten, der mit einem bestehenden ICQ Account genutzt werden kann.
Twittern von unterwegs ist auch möglich mit z.B. snaptu.
Wer auf Reise ist und nicht immer ein Internetcafe suchen will oder wem das Telefonieren von öffentlichen Apparaten zu umständlich ist, hat mit diesen Möglichkeiten eine wirklich gute Alternative und das weltweit.