Bio, na und?

Es ist gar nicht verkehrt dem Menschen seine Lebensgrundlage wieder etwas näher zu bringen, weil der Konsum von Fertigkost aus Kästen, mit oder ohne Kühlung, stetig steigt. Kein Wunder also, dass Pro Sieben gestern, im grünen Gewand, das alljährliche Süppchen kochte. Wie es scheint, ist das philosophieren über das Grün, auch in den Köpfen der besser Betuchten angekommen. Öko ist keine Bewegung mehr, sondern Zeitgeist, wie uns die Schokoladenriegelwerbung beweist. Wer dabei seinen kleinen Hunger entdeckt hat, aber gerne auf heimische Tierarten zurückreifen möchte, der darf mit gutem Gewissen den Konzepten von Herrn Fricke und Herrn Schweisfurth lauschen, denn Bio schmeckt besser, was Sir Paul vielleicht noch nicht feststellen konnte. Zu begrüßen ist es allemal, wenn Menschen für das Wohl von Vierbeinern eintreten, auch wenn es dabei nur um den berühmten Strohalm geht, an den man sich klammert.

Tags: , ,

Kommentare sind geschlossen.