Van Canto – Trible of Force

Anno 1998 hat J.B.O. auf “Meister der Musik” mit Jump den Vogel abgeschossen. Wem nichts auffällt sollte mal das Original bemühen. 2006 kamen die nächsten, die mit ihren Stimmen Musikinstrumente imitierten und nur ein Schlagzeug im Hintergrund scheppern ließen. Für Gitarrenfetischisten ist das zwar etwas gewöhnungsbedürftig, aber auf dem Wacken Konzert hatte das Publikum sichtlich Spaß. Bei ihrem aktuelle Album “Trible of Force” ist der Sound noch fetter und man hört Gitarrensoli wo eigentlich keine sind.

Tags:

Eine Antwort zu “Van Canto – Trible of Force”

  1. Naja, es gibt auch abweichende Interpretationen von Blue Swede Shoes und The final Countdown, lol.